Tauchreisen Mexiko - Tauchen, Land, Klima & Reisezeit Dienstag, 18.09.2018
Tauchreisen Mexiko - Tauchen, Land, Klima & Reisezeit

Reiseziele > Tauchen Mexiko > Tauchreisen Mexiko
Tauchreisen MexikoTauchen MexikoHotels MexikoTauchbasen MexikoTauchsafaris Mexiko

Tauchreisen Mexiko

Die Vereinigten Mexikanischen Staaten wie der Staat Mexiko offiziell bezeichnet werden zählen geografisch zu Nordamerika. Mexiko grenzt im Osten an die Karibik und im Westen an den Pazifischen Ozean. Die Gesamtfläche beträgt fast zwei Millionen Quadratkilometer und ist damit fast sechsmal so groß wie die Bundesrepublik Deutschland. Ein Großteil der Bevölkerung (20 Millionen Einwohner) lebt in der Metropolregion Mexiko-City. Unter den Mauern dieser Stadt befinden sich die Überreste der aztekischen Hauptstadt Tenochtitlan. Mexiko wurde stark geprägt durch die spanischen Konquistadoren die im 16. und 17. Jahrhundert große Teile von Mexiko und anderen amerikanischen Gebieten für die spanische Krone eroberten. Heute sind immer noch über 80% der Mexikaner bekennende Katholiken.

Neben den weltbekannten Cenoten auf der Yucatan-Halbinsel in der Karibik bietet auch die Westküste an der Baja California ein erstklassiges Tauchrevier. Etwas weiter draußen im Pazifik erwarten die Großfischziele von Guadalupe und Socorro die etwas mutigeren Taucher. Auge in Auge mit Seelöwe, Walhai, Hammerhaien und Weissen Haie - in Mexiko ist das alles möglich.

Flagge
Flagge
Manta bei Socorro / Mexiko

Reise Mexiko

Anreise

Von Deutschland aus bieten sich mehrere Varianten der Anreise an. Die schnellsten Möglichkeiten nach Cancun auf der Yucatan-Halbinsel bestehen mit Condor und Eurowings. Die Ziele in der Baja California La Paz und San Jose del Cabo werden entweder mit KLM und Aeromexico über Amsterdam und Mexico City erreicht. Alternativ besteht nach San Jose del Cabo auch mehrere Verbindungen aus den USA.

KLM
xxx

Land Mexiko

Ein-/Ausreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige benötigen kein Visum zur Einreise nach Mexiko. Bei der Einreise wird eine Touristenkarte für einen Aufenthalt von bis zu 180 Tagen ausgegeben. Eine Verlängerung ist gegen Gebühr vor Ort möglich. Die Touristenkarte muss jederzeit zusammen mit dem Ausweisdokument verwahrt werden und bei der Ausreise abgegeben werden. Man benötigt einen Reisepass, der zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens sechs Monate Gültigkeit besitzen muss. Vorläufige Reisepässe und Kinderreisepässe werden anerkannt.

Informationen vom Auswärtiges Amt:
Länder- und Reiseinformationen für Mexiko

Ortszeit

Informationen von Zeitzonen.de:
Ortszeit von Mexiko

Landessprache

Die Amtssprache in Mexiko ist Spanisch, in touristisch erschlossenen Gebieten wird Englisch gesprochen.

Währung/Devisen

Landeswährung ist der Mexikanische Peso. In vielen Hotels und Tauchsafarischiffen kann außerdem in US-Dollar, sowie allen gängigen Kreditkarten gezahlt werden kann.

Strom

Die Stromspannung beträgt 110 Volt Wechselstrom, mit meist zweipoligen amerikanischen Steckdosen für Stecker vom Typ A. Einige Resorts bieten Adapter an, aber zur Sicherheit sollten Sie einen eigenen Reiseadapter mitnehmen.

Gesundheit

Impfungen sind für Reisende aus Europa nicht vorgeschrieben. Zum Schutz sind jedoch Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt über drei Monate auch Hepatitis B zu empfehlen.

Sprechen Sie ggf. mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut.

Versicherung

Der Versicherungsschutz durch die gesetzlichen Krankenkassen für Reisen ins Ausland gilt nicht für die Mexiko. Deshalb empfehlen wir eine Auslandsreise-Krankenversicherung, die wir gerne für Sie bei der Allianz / Elvia Reiseversicherung AG abschließen. Tauchern empfehlen wir eine Mitgliedschaft bei DAN oder aqua med.

Trinkgeld

Allgemein werden ca. 10-15% Trinkgeld erwartet.

Klima und Reisezeit Mexiko

Mexiko ist ein ganzjähriges Reiseziel, obwohl für die verschiedenen Gebiete unterschiedliche Reisezeiten gelten.
Die gemäßigten Luft- und warmen Wassertemperaturen über dem Karibischen Meer, machen die Yucatan Halbinsel "das ganze Jahr" bereisbar. Die Sicht ist am besten im August oder September.
Die Baja California kann man ebenfalls das ganze Jahr über bereist werden, wobei sich die Jahreszeiten hinsichtlich der Wassertemperaturen erheblich unterscheiden. Von Mai bis November können die Wassertemperaturen bis auf 29 Grad anstiegen. Ab Dezember beginnen die Temperaturen bis auf 19 Grad zu sinken. Die Sichtweiten sind am Besten im Zeitraum September bis November.

siehe auch   Aktuelles Mexiko-Wetter bei wetteronline.de

Drucken
Startseite
InterDive 2018
Sonderangebote
Tauchsafaris
Reiseziele
  Ägypten
  Bahamas
  Costa Rica
  Curacao
  Indonesien
  Malaysia
  Malediven
  Mexiko
  Palau
  Papua-Neuguinea
  Philippinen
  Salomonen
  Yap
  Stopover
  Yoga
Gruppenreisen
Kombinationen
Reiseversicherung
Tauchversicherung
Das Team
Kontakt
Newsletter
Links
Gästebuch
AGB
Impressum
Datenschutz
Gefahr beim Tauchen
Sitemap
© 2003-2018 Aquaventure Tauchreisen  18.09.2018 18:24
Mitglied im
ADTO e.V.
Mitglied im
AER e.V.
Insolvenzversicherung bei
Aquaventure Tauchreisen Insolvenzversicherung
Facebook
Facebook Aquaventure Tauchreisen
Google+
Google+ Aquaventure Tauchreisen