Tauchsafari Ambai - Raja Ampat in Indonesien - Komfortables Tauchsafarischiff unter französischer Leitung zum Tauchen in den hervorragenden Tauchgebieten im Süden und Osten Indonesiens. Samstag, 22.09.2018
Tauchsafari Ambai - Raja Ampat in Indonesien - Komfortables Tauchsafarischiff unter französischer Leitung zum Tauchen in den hervorragenden Tauchgebieten im Süden und Osten Indonesiens.

Reiseziele > Tauchreisen Indonesien > Tauchreisen Raja Ampat > Ambai
Tauchreisen Raja AmpatTauchen Raja AmpatHotels Raja AmpatTauchbasen Raja AmpatTauchsafaris Raja Ampat

Ambai / Raja Ampat / Indonesien

Die Ambai bietet 9- bis 14-Tage-Tauchsafaris in West-Papua, Komodo sowie den dazwischen liegenden Tauchgebieten an. Neben den klassischen Routen in Raja Ampat und im Komodo Nationalpark werden die interessanten und nicht so stark frequentierten Tauchgebiete der Molukken und der Triton-Bay angefahren. Das Tauchsafarischiff gehört zur Wallacea Dive Cruises Reederei. Der Eigner ist der französische Biologie Jerome Doucet, der bereits seit 2002 im indonesischen Archipel aktiv ist.

Ihre Tauchreise
Flug mit Singapore Airlines ab/bis Frankfurt nach/von Jakarta inkl. Steuern; 1 Nacht im Doppelzimmer in Jakarta; Flug Jakarta - Sorong und retour; 11 Nächte Tauchsafari Raja Ampat in Doppelkabine inkl. Vollpension, Wasser, Flasche & Blei; Mindestens drei Tauchgänge mit Luft täglich; Nationalparkgebühren Raja Ampat; alle notwendigen Transfers; bei Abflug zwischen dem 01.01.2018 - 30.04.2018
Ihr Preis  € 5291 
Drucken

Ausstattung

Die Ambai ist ein im Jahre 2012 in Dienst gestelltes 32 Meter langes und knapp acht Meter breites Holzschiff. Es verfügt über acht Doppelkabinen, ein Restaurant auf dem Hauptdeck, einen komfortablen, klimatisierten Salon mit TV/Video und ein teilweise überdachtes Sonnendeck. Das geräumige Tauchdeck mit Tauchplattform und separatem Kameraraum bietet großzügigen Komfort für alle Taucher. Die Ambai hat eine sehr gute technische Ausstattung und ist gemäß den aktuellen Sicherheitsstandards ausgerüstet. Sie verfügt über eine permanente Videoüberwachung des Motorraums, sowie zahlreiche Rauchmelder. Die drei Fiberglass-Zodiacs sind mit 50 PS Außenbordern motorisiert. Es stehen 12-Liter Aluminiumflaschen und ein paar 15-Liter Stahlflaschen (gegen Aufpreis) mit kombiniertem DIN/INT-Anschluss zur Verfügung. Das Tauchteam besteht aus vier Dive-Guides und dem europäischen Cruise-Director.


Restaurant auf dem Hauptdeck
Lounge auf dem Vorderdeck
Sonnendeck der Ambai

Kabinen

Alle Kabinen sind ausgestattet mit einem Doppelbett, einem Schrank, Klimaanlage, Badezimmer mit Toilette und Dusche, ausreichend 220 Volt Steckdosen und einem Außenfenster.

Unterdeckkabinen
Diese Kabinen (Nummer 1 - 6) befinden sich auf dem Unterdeck und verfügen über ein zusätzliches Einzelbett oberhalb des Doppelbettes.

Doppelkabinen
Die Kabinen (Nummer 7 - 8) auf dem Oberdeck sind gegen Aufpreis buchbar.

Innenansicht der Kabine 5
Innenansicht der Kabine 4
Innenansicht der Kabine 8

Verpflegung

Vollpension mit köstlichen indonesischen und internationalen Speisen in Buffetform.

Tauchbetrieb

Auf der Ambai werden an normalen Tauchtagen drei Tagtauchgänge und ein Nachttauchgang angeboten. Nitrox ist gegen Aufpreis verfügbar. Nach dem Briefing starten die Tauchgänge in der Regel von den drei Zodiacs, von denen die Taucher nach den Tauchgängen auch wieder eingesammelt werden. Die Tauchgänge werden von kompetenten, englischsprachigen Tauchguides, die die Gewässer sehr gut kennen, begleitet.

Gut ausgestattete Tauchdeck
Blick auf das Heck und die Taucherplattform
Beiboot der der Ambai auf dem Weg zum Tauchplatz

Sonstiges

Eine Dekokammerversicherung ist zwingend erforderlich für die Teilnahme an der Tauchsafari.

Unser Eindruck

Das Tauchsafarischiff eignet sich durch seine Gästestruktur insbesondere für Gäste mit französischen Sprachkenntnissen.

Tauchgebiete

Tauchen Kri / Raja Ampat: Die Raja Ampats zählen zu den wenigen weltweit verbliebenen Zentren der Artenvielfalt (Korallen- sowie Fischarten). Die intakten Riffe beeindrucken sowohl durch ihren Fischreichtum im Großfisch- und im Makrobereich als auch durch wunderschöne Weich- und Hartkorallen.

Tauchen Misool / Raja Ampat: Die Raja Ampats zählen zu den wenigen weltweit verbliebenen Zentren der Artenvielfalt (Korallen- sowie Fischarten). Die intakten Riffe beeindrucken sowohl durch ihren Fischreichtum im Großfisch- und im Makrobereich als auch durch wunderschöne Weich- und Hartkorallen.

Tauchen Komodo: Anspruchsvolles zu den besten Indonesiens zählendes Tauchgebiet mit wunderschönen Korallengärten und einer Vielfalt an Korallenfischen, Großfischen und Meeresbewohner im Makrobereich.

Tauchen Alor: Beeindruckende Unterwasserwelt mit einer hohen Artenvielfalt, Großfischen und Critters. Allerdings können die Strömungen hier sehr stark und unberechenbar sein.

Zahlungsmöglichkeiten

Bar: Indonesische Rupiah
Kreditkarten: Visa, Mastercard


 



siehe auch   Fotogalerie "Ambai"
 
Startseite
InterDive 2018
Sonderangebote
Tauchsafaris
Reiseziele
  Ägypten
  Bahamas
  Costa Rica
  Curacao
  Indonesien
  - Alor
  - Bali
  - Kalimantan
  - Komodo
  - Lombok
  - Molukken
  - Sulawesi
  - West Papua
  -- Raja Ampat
  Malaysia
  Malediven
  Mexiko
  Palau
  Papua-Neuguinea
  Philippinen
  Salomonen
  Yap
  Stopover
  Yoga
Gruppenreisen
Kombinationen
Reiseversicherung
Tauchversicherung
Das Team
Kontakt
Newsletter
Links
Gästebuch
AGB
Impressum
Datenschutz
Gefahr beim Tauchen
Sitemap
© 2003-2018 Aquaventure Tauchreisen  22.09.2018 17:46
Mitglied im
ADTO e.V.
Mitglied im
AER e.V.
Insolvenzversicherung bei
Aquaventure Tauchreisen Insolvenzversicherung
Facebook
Facebook Aquaventure Tauchreisen
Google+
Google+ Aquaventure Tauchreisen