Tauchsafari Carpe Novo in Malediven - Komfortables und sehr geräumiges Tauchkreuzfahrtschiff unter holländisch-maledivischer Leitung zum Tauchen in den zentralen Atollen der Malediven. Mittwoch, 05.08.2020
Tauchsafari Carpe Novo in Malediven - Komfortables und sehr geräumiges Tauchkreuzfahrtschiff unter holländisch-maledivischer Leitung zum Tauchen in den zentralen Atollen der Malediven.

Reiseziele  > Tauchen Malediven  > Carpe Novo
Tauchreisen Malediven Tauchen Malediven Hotels Malediven Tauchbasen Malediven Tauchsafaris Malediven

Carpe Novo / Malediven

Die im Frühjahr 2016 fertig gestellte MV Carpe Novo steht unter freundlicher holländisch-maledivischer Leitung von Agnes und Amir. Es werden 7-Nächte- oder 10-Nächte-Tauchsafaris zu den schönsten Tauchplätzen des Male- und des Ari Atolls - abhängig von der jeweiligen Saison - in der Regel beginnend und endend in Male angeboten.

Ihre Tauchreise
7 Nächte Standard Doppelkabine: Transfers vom Flughafen Male zum Schiff und retour; Vollpension inkl. Kaffee, Tee, Wasser und Softdrinks sowie 2 Gläser Wein oder Bier zum Abendessen; Pro Tauchtag vier Tauchgänge inklusive Flasche, Blei und Guide
Ihr Preis  € 1586 
Drucken

Anreise

Die Anreise erfolgt über den internationalen Flughafen von Male. Am Flughafen Male angekommen werden Sie vom Team der MV Carpe Novo in Empfang genommen. In der Regel ist samstags der An- und Abreisetag. Bei den Touren in den südlichen Atollen und bei einigen der 10-Nächte Touren kommt je nach Routenverlauf noch ein Inlandsflug dazu. Alle Transfer und Inlandsflüge werden durch uns organsiert.

Ausstattung

Die MV Carpe Novo ist eine 43 Meter lange und über 11 Meter breite, komfortable Motoryacht. Sie bietet bis zu 22 Tauchern Platz und verfügt über zehn Kabinen, die auf drei Decks untergebracht sind: Sechs Standard-Kabinen, zwei Einzelkabinen und vier Juniorsuiten. Auf dem Hauptdeck befinden sich der Kameraraum, ein kleiner Souvenir- und Tauchequipmentshop und die klimatisierte Lounge mit Multimediabereich (TV/DVD/MP3). Eine Etage höher, auf dem Oberdeck, werden in einem überdachten Open-Air-Bereich die Speisen serviert. Dort befindet sich auch die gut ausgestattete Bar. Das große Sonnendeck bietet einen hervorragenden Rundumblick auf die maledivische Inselwelt und ist mit einem gemütlichen, teilweise überdachten Sitzbereich mit Liegestühlen ausgestattet. Das Schiff hat eine sehr gute technische Ausstattung und ist nach den neuesten Sicherheitsstandards ausgerüstet.


Restaurant der Carpe Novo
Lounge der Carpe Novo
Sonnendeck der Carpe Novo

Kabinen

Alle Kabinen verfügen über eine individuell regelbare Klimaanlage, Badezimmer mit Toilette und Warmwasserdusche. Die 220 Volt Steckdosen sind nach britischem Standard dreipolig, aber es stehen ausreichend Adapter zur Verfügung. Darüber hinaus sind alle Kabinen mit einem Smart TV ausgestattet welcher mit dem zentralen Mediasystem verbunden ist.

Standard-Kabine
Die sechs Standard-Kabinen befinden sich auf dem Unterdeck und verfügen über Bullaugen. Vier dieser Kabinen sind mit einem großen Doppelbett und einem Einzelbett, die zwei anderen Kabinen nur mit zwei Einzelbetten ausgestattet.

Einzelkabine
Die Einzelkabinen befinden sich auf dem Hauptdeck und verfügen über ein 150 x 200 cm großes Bett und bestechen durch ihren Ausblick durch die großen Fenster.

Juniorsuite
Die geräumigen Juniorsuiten befinden sich auf dem Oberdeck und verfügen über ein großes Kingsize Doppelbett (200 x 200 cm), in zwei dieser Kabinen lässt sich dieses in zwei Einzelbetten aufteilen. Die Juniorsuiten werden lichtdurchflutet von großen Fenstern.

Twinbett Standardkabine im Unterdeck
Einzelkabine auf dem Hauptdeck
Badezimmer einer Standardkabine

Verpflegung

Die Vollpension besteht aus Frühstück, Mittagessen, frischen Snacks und Abendessen. Wasser, Tee und Kaffee stehen rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung.

Tauchbetrieb

Getaucht wird dreimal täglich ausschließlich vom begleitenden Dhoni (Beiboot), auf welchem auch die Tauchausrüstung verbleibt. Dieses wurde speziell als Tauchboot konzipiert und ist sehr geräumig. Die zwei Kompressoren befinden sich an Bord des Dhonis. Im Gegensatz zu vielen anderen Safarischiffen ist hochwertige Leihausrüstung an Bord. Nitrox steht für zertifizierte Taucher ohne Aufpreis zur Verfügung. Jeder Taucher sollte eine eigene Dekoboje und einen eigenen Tauchcomputer mitführen.

Unser Eindruck

Das dritte Schiff der Carpe Diem Flotte schließt die Lücke zwischen der gemütlichen Carpe Diem und der luxuriösen Carpe Vita. Durch die außergewöhnliche Länge bietet das Safarischiff ein sehr großes Platzangebot.



Tauchgebiete

Tauchen Fuvahmulah (Formulah): Steilwände, Blauwassertauchen und ordentlich Großfisch. Der Tiger Zoo ist einer der wenigen Tauchplätze weltweit an denen Tauchgänge mit Tigerhaien nahezu garantiert sind.

Tauchen Süd-Ari Atoll: Der südliche Teil des Ari Atolls bietet auf über 45 Kilometer Länge ein breites Angebot an Kanal- und Thila-Tauchplätzen. Die Stars in diesem Atolls sind zweifelsohne die großen Plankton-Filtrierer; Walhai und Mantas kommen hier besonders häufig vor.

Tauchen Nord-Ari Atoll: Der nördliche Teil des Ari Atolls bietet auf über 40 Kilometer Länge ein großes Angebot an Kanal- und Thila- und Wracktauchplätzen. Viele klassische Taucherinseln mit erstklassigen Hausriffen, wie Bathala oder Ellaidhoo, liegen in diesem Teil des Ari Atolls.

Zahlungsmöglichkeiten

Bar: Euro, US Dollar
Kreditkarten: Visa, Mastercard, American Express


 

siehe auch  Fotogalerie "Carpe Novo"
siehe auch  Einträge zu "Carpe Novo" im Gästebuch
 
Corona
Tauchsafaris
Reiseziele
  Ägypten
  Bahamas
  Costa Rica
  Curacao
  Indonesien
  Malaysia
  Malediven
  Malta
  Mexiko
  Ost-Timor
  Palau
  Papua-Neuguinea
  Philippinen
  Salomonen
  Yap
  Stopover
  Yoga
Gruppenreisen
Nachhaltigkeit
atmosfair
Service
  Reiseversicherung
  Tauchversicherung
  Kombiversicherung
Über uns
Kontakt
Gästebuch
Newsletter
Links
AGB
Impressum
Datenschutz
Gefahr beim Tauchen
Sitemap
© 2003-2020 Aquaventure Tauchreisen  05.08.2020 06:22
Mitglied im
ADTO e.V.
Mitglied im
AER e.V.
Insolvenzversicherung bei
Aquaventure Tauchreisen Insolvenzversicherung
Facebook
Facebook Aquaventure Tauchreisen