Tauchen Nord-Male Atoll - Hier begann in den 1970er Jahren das Tauchen auf den Malediven und inzwischen zählt es schon wieder zu den Geheimtipps. Sonntag, 13.06.2021
Tauchen Nord-Male Atoll - Hier begann in den 1970er Jahren das Tauchen auf den Malediven und inzwischen zählt es schon wieder zu den Geheimtipps.

Tauchen Malediven  > Tauchen Nord-Male Atoll

Tauchen Nord-Male Atoll

Das Nord-Male Atoll befindet sich auf der östlichen Seite der maledivischen Inselkette in direkter Nähe zu Hauptstadt und Flughafen. Auf Grund der geringen Entfernung können die meisten Resorts bequem per Speedboot erreicht werden. Im Jahre 1972 wurden hier die ersten Tauchresorts eröffnet und das Atoll wurde immer stärker betaucht. Mit der touristischen Eröffnung der weiter entfernten Atolle kam es hier zu einer deutlichen Abnahme der Taucher. Alle wollten nun zu den weiter entfernten Atollen im Norden und Süden. Daraufhin hat sich die Unterwasserwelt deutlich erholt und nun zählt das Nord-Male Atoll schon wieder zu den Geheimtipps. Die Tauchplätze sind teilweise in so guter Verfassung, dass selbst Tauchbasen aus dem Süd-Male Atoll den Weg zu einigen Tauchplätzen im Nord-Male Atoll nicht scheuen.

Das Tauchgebiet ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene Taucher geeignet und bietet die klassischen Malediven Highlights Thilas, Giris und Kandus. In der Regel kommt einer dieser Begriffe aus der maledivischen Sprache Divehi im Namen der meisten Tauchplätze vor, doch was verbirgt sich dahinter und wie unterscheiden sich diese voneinander?

Ein Thila ist ein Unterwasserberg mit einem Riffdach in 5 bis 15 Metern Tiefe. Ein Beispiel im Nord-Male Atoll ist zum Beispiel der Tauchspot Woshi Mas Thila. Thilas können sowohl innerhalb als auch außerhalb des Atolls liegen. Ein Giri ist auch ein Unterwasserberg, aber er reicht bis knapp an die Wasseroberfläche und kann bei Niedrigwasser manchmal sogar aus dem Wasser herausragen. Giris befinden sich in der Regel innerhalb der Atolle und das Tauchen ist dadurch strömungsärmer und entspannter. Der Name des Tauchplatzes Barracuda Giri steht für regelrechte Fischsuppe mit großen Schwärmen.

Die dritte Besonderheit auf den Malediven sind die Kandus, die Kanäle zwischen den Inseln in denen die Strömungen von Ebbe und Flut ihre Maximalkraft entfalten. Ein und derselbe Tauchplatz kann unterschiedlicher nicht sein. Im Moment zwischen den Gezeiten ist alles ruhig, aber wenn das Wasser mit voller Kraft in das Atoll einströmt oder es wieder herausgesogen wird tobt das Leben in den Kandu. Fischwärme und große Jäger bewegen sich scheinbar mühelos in diesen starken Strömungen. Die hervorzuhebenden Kanäle im Nord-Male Atoll lauten Himmafushi Kandu und Makunudu Kandu. Daneben erwarten die Taucher der Blue Canyon, das Banana Reef, aber auch Wracks wie die 110 Meter lange Maldive Victory im Vadoo Kandu und natürlich auch ein Manta Point.

 Tauchen Nord-Male Atoll
Tauchplätze ca. 30
Steilwand
30%
 
Wracks
20%
 
Großfisch
40%
 
Makro
10%
 
Strömung
50%
 
Korallen
40%
 
Sichtweite 15 - 45 m
Wassertemperatur 26 - 30 °C

Tauchbasen Nord-Male Atoll

Dive Bandos
Dem Bandos Maldives Resort angeschlossene Tauchbasis unter internationaler Leitung.

Tauchsafaris Nord-Male Atoll

Blue Shark One
Komfortables Tauchsafarischiff unter deutscher Leitung der Eco Pro Divers zum Tauchen in den zentralen und südlichen Atollen der Malediven.

Carpe Diem
Komfortables Tauchkreuzfahrtschiff unter holländisch-maledivischer Leitung zum Tauchen in den zentralen Atollen der Malediven.

Carpe Vita
Luxuriöses Tauchkreuzfahrtschiff unter holländisch-maledivischer Leitung zum Tauchen in den zentralen Atollen der Malediven.

Eco Blue
Komfortables Tauchsafarischiff unter deutscher Leitung zum Tauchen in den zentralen und südlichen Atollen der Malediven.

Corona
Tauchsafaris
Reiseziele
  Ägypten
  Bahamas
  Costa Rica
  Curacao
  Französisch-Polynesien
  Griechenland
  Indonesien
  Malaysia
  Malediven
  Malta
  Mexiko
  Ost-Timor
  Palau
  Papua-Neuguinea
  Philippinen
  Salomonen
  Yap
  Stopover
  Yoga
Gruppenreisen
Nachhaltigkeit
atmosfair
Service
  Reiseversicherung
  Tauchversicherung
  Kombiversicherung
Über uns
Kontakt
Gästebuch
Newsletter
Links
AGB
Impressum
Datenschutz
Gefahr beim Tauchen
Sitemap
© 2003-2020 Aquaventure Tauchreisen  13.06.2021 05:11
Mitglied im
ADTO e.V.
Mitglied im
AER e.V.
Insolvenzversicherung bei
Aquaventure Tauchreisen Insolvenzversicherung
Facebook
Facebook Aquaventure Tauchreisen