Werner Lau Diving Center Filitheyo - Tauchbasis in Malediven - Dem Filitheyo Island Resort angeschlossene Tauchbasis unter deutscher Leitung. Freitag, 14.12.2018
Werner Lau Diving Center Filitheyo - Tauchbasis in Malediven - Dem Filitheyo Island Resort angeschlossene Tauchbasis unter deutscher Leitung.

Reiseziele > Tauchen Malediven > Werner Lau Diving Center Filitheyo
Tauchreisen MaledivenTauchen MaledivenHotels MaledivenTauchbasen MaledivenTauchsafaris Malediven

Werner Lau Diving Center Filitheyo / Malediven

Die moderne Tauchbasis befindet sich direkt auf dem Gelände des Filitheyo Island Resorts. Sie steht unter deutschsprachiger Leitung und bietet neben einem großen Angebot an Tauchausfahrten und Ausrüstungsverleih Tauchkurse nach PADI, SSI und IAC - International Aquanautic Club (CMAS) an. Die Tauchbasis verfügt über neuwertige Leihausrüstung und 12-Liter Aluminiumflaschen mit DIN- und INT-Anschluss. Diese werden von mehreren Bauer Elektrokompressoren vor Ort mit Luft oder Nitrox (ohne Aufpreis) gefüllt und garantieren somit frische und saubere Atemluft. Die Tauchbasis verfügt über zwei bis drei 18 Meter große Dhonis (klassischer maledivischer Bootstyp) die mit Sonnendach, Sauerstoffsystem und Notfallkoffer ausgerüstet sind. Die Tauchbasis verfügt außerdem über drei Unterwasserscooter mit denen die Riffe und Kanäle noch einmal ganz anders betaucht werden können.

Drucken
Wir rufen Sie an Wir rufen Sie an
Aussenansicht der Werner Lau Tauchbasis auf Filitheyo
Blick in die Werner Lau Tauchbasis auf Filitheyo
Tauchdhonis des Filitheyo Island Resorts
Blick auf des Tauchdhoni

Tauchbetrieb

Täglich werden einzelne Ausfahrten zu den Tauchplätzen in der näheren Umgebung per Boot (09:00 Uhr und 14:30 Uhr) angeboten, die zwischen fünf Minuten und bis zu einer Stunde entfernt sind. Mindestens einmal wöchentlich werden außerdem Nachttauchgänge und Tagestouren zu weiter entfernten Tauchplätzen im Westen und Süden des Atolls angeboten. Die Dhonis fahren zu unterschiedlichen Tauchplätzen, so dass die Taucher jeweils zwischen drei oder vier Riffen wählen können. Dabei werden Riffe verschiedener Schwierigkeitsgrade angefahren. So ist für jeden Taucher das „Richtige“ dabei. Es werden gut 30 verschiedene Tauchplätze betaucht. In der Regel befinden sich die Taucher allein an den Tauchplätzen, da es keine weitere Tauchbasis in der Umgebung gibt.

Tauchgebiete

Tauchen Nord-Nilandhe Atoll: Dieses Atoll bietet die klassischen Kanal- und Thila-Tauchplätze bei deutlich geringeren Taucheraufkommen als in den zentralen Atollen.

Tauchen Hausriff Filitheyo: Auf der Nordseite der Insel fällt das Hausriff bis auf 50 Meter ab. Sieben Eingänge mit Flaschen-Shuttle ermöglichen bequemes Hausrifftauchen. Des Öfteren wurden schon Mantas und Wahlhaie direkt am Hausriff beobachtet. Nachttauchgänge oder Early-Morning-Dives sind täglich möglich. Selbständige Taucher können mit Ihrem Tauchpartner das Hausriff ohne Tauchlehrerbegleitung erkunden. Ein Highlight ist das Wrack eines ehemaligen Fischerbootes, welches auf der Nordseite der Insel seine letzte Ruhestätte gefunden hat. Das Wrack steht in maximal 32 Metern Tiefe senkrecht auf dem Grund. Das knapp 30 Meter lange Schiff wurde vom Team der Werner Lau Tauchbasis vor der Versenkung mit zusätzlichen Öffnungen versehen, so dass das Wrack auch gut betaucht werden kann. Das zweite Wrack ist mit einer Länge von 34 Metern und einer Breite von 8 Metern noch etwas größer. Das Schiff liegt in einer Tiefe von 21 bis maximal 34 Metern und kann von Tauchern jeden Levels von Einstieg 5 aus angetaucht werden.

Zahlungsmöglichkeiten

Bar: US Dollar, Euro
Kreditkarten: Visa, Mastercard

Hotels in Verbindung

 
Geschmackvolles Inselresort mit eigenem Hausriff, ideal für Kombinationen mit dem Safarischiff Sheena geeignet.

boot 2019
Sonderangebote
Tauchsafaris
Reiseziele
  Ägypten
  Bahamas
  Costa Rica
  Curacao
  Indonesien
  Malaysia
  Malediven
  Mexiko
  Palau
  Papua-Neuguinea
  Philippinen
  Salomonen
  Yap
  Stopover
  Yoga
Gruppenreisen
atmosfair
Service
  Reiseversicherung
  Tauchversicherung
  Kombiversicherung
Das Team
Kontakt
Newsletter
Jobs
Links
Gästebuch
AGB
Impressum
Datenschutz
Gefahr beim Tauchen
Sitemap
© 2003-2018 Aquaventure Tauchreisen  14.12.2018 12:14
Mitglied im
ADTO e.V.
Mitglied im
AER e.V.
Insolvenzversicherung bei
Aquaventure Tauchreisen Insolvenzversicherung
Facebook
Facebook Aquaventure Tauchreisen
Google+
Google+ Aquaventure Tauchreisen