Tauchen Banggai Inseln - Fast unberührte Tauchplätze mit Steilwänden und Saumriffen. Das reichhaltige marine Leben ist geprägt von Schildkröten, Haien, Makrelenschwärmen, Zackenbarschen und Napoleons sowie anderen Korallenfischen. Montag, 25.06.2018
Tauchen Banggai Inseln - Fast unberührte Tauchplätze mit Steilwänden und Saumriffen. Das reichhaltige marine Leben ist geprägt von Schildkröten, Haien, Makrelenschwärmen, Zackenbarschen und Napoleons sowie anderen Korallenfischen.

Tauchen Indonesien > Tauchen Sulawesi > Tauchen Banggai Inseln

Tauchen Banggai Inseln

Banggai Kardinalfisch

Das Banggai Archipel besteht aus 120 Inseln und bietet hunderte Kilometer Steilwände und Saumriffe. Die mehrere hundert Meter senkrecht in die Tiefe abfallenden Riffwände bieten Überhänge und Höhlen und sind mit Hart- und Weichkorallen bedeckt. Die Biodiversität ist extrem hoch. Das reichhaltige marine Leben ist geprägt von Schildkröten, Weiß- und Schwarzspitzenriffhaien, Makrelenschwärmen, Zackenbarschen und Napoleons sowie anderen Korallenfischen. Neben Kleintieren (Makrolebewesen) begegnet der Taucher auch dem endemisch vorkommenden Banggai Kardinalfisch. An einigen Tauchplätzen findet man zum Teil starke Strömungen.

 Tauchen Banggai Inseln
Steilwand
80%
 
Großfisch
40%
 
Makro
60%
 
Strömung
40%
 
Korallen
60%
 


siehe auch   Tauchplätze Banggai Inseln

siehe auch   Fotogalerie "Ambai"
Startseite
Sonderangebote
Tauchsafaris
Reiseziele
  Bahamas
  Costa Rica
  Curacao
  Indonesien
  Malaysia
  Malediven
  Mexiko
  Palau
  Papua-Neuguinea
  Philippinen
  Yap
  Stopover
  Yoga
Gruppenreisen
Kombinationen
Reiseversicherung
Tauchversicherung
Das Team
Kontakt
Newsletter
Links
Gästebuch
AGB
Impressum
Datenschutz
Gefahr beim Tauchen
Sitemap
© 2003-2018 Aquaventure Tauchreisen  25.06.2018 12:03
Mitglied im
ADTO e.V.
Mitglied im
AER e.V.
Insolvenzversicherung bei
Aquaventure Tauchreisen Insolvenzversicherung
Facebook
Facebook Aquaventure Tauchreisen
Google+
Google+ Aquaventure Tauchreisen