Tauchen Cenderawasih Bay - Tauchreisen Cenderawasih Bay Sonntag, 20.08.2017
Tauchen Cenderawasih Bay - Tauchreisen Cenderawasih Bay

Tauchen Indonesien > Tauchen West Papua > Tauchen Cenderawasih Bay

Tauchen Cenderawasih Bay

Walhaie und Taucher

Die taucherisch noch weitgehend unberührte Cenderawasih Bay befindet sich in West-Papua rund 500 Kilometer östlich des berühmten Tauchgebietes Raja Ampat. Der sich über 14000 Quadratkilometer ersteckende Teluk Cenderawasih National Park ist der größte Unterwasser-Nationalpark in Indonesien.

Das besondere Highlight in diesem Gebiet ist ein Tauchplatz mit standorttreuen Walhaien. In der Regel trifft man dort pro Tauchgang auf mehrere Exemplare in unterschiedlichen Größen. Die besten Chancen auf erfolgreiche Walhai-Sichtungen bestehen während der Neumondphase. Das Tauchgebiet ist ganzjährig betauchbar. In der Regenzeit von November bis Februar gibt es viel Wind und das Meer ist sehr wellig. Die Sichtweiten sind in der Trockenzeit deutlich besser.

Das Tauchgebiet ist ganzjährig betauchbar. In der Regenzeit von November bis Februar gibt es viel Wind und das Meer ist sehr wellig. Die Sichtweiten sind in der Trockenzeit deutlich besser.

 Tauchen Cenderawasih Bay
Steilwand
50%
 
Wassertemperatur 28 - 30 °C


siehe auch   Tauchplätze Cenderawasih Bay

siehe auch   Fotogalerie "Walhaie von Pulau Ahe"
Startseite
InterDive 2017
Sonderangebote
Tauchsafaris
Reiseziele
  Indonesien
  Malaysia
  Malediven
  Palau
  Papua-Neuguinea
  Philippinen
  Yap
  Stopover
  Yoga
Gruppenreisen
Kombinationen
Kreditkarte
Reiseversicherung
Tauchversicherung
Das Team
Kontakt
Newsletter
Links
Gästebuch
AGB
Impressum
Datenschutz
Gefahr beim Tauchen
Sitemap
 20.08.2017 19:58 © 2003-2017 Aquaventure Tauchreisen, Google+