Gangga Island Diving Center Tauchbasis Sulawesi Indonesien - Sehr gut organisierte PADI 5 Sterne- Tauchbasis unter europäischer Leitung im Gangga Island Resort & Spa. Dienstag, 24.10.2017
Gangga Island Diving Center Tauchbasis Sulawesi Indonesien - Sehr gut organisierte PADI 5 Sterne- Tauchbasis unter europäischer Leitung im Gangga Island Resort & Spa.

Reiseziele > Tauchen Indonesien > Tauchen Sulawesi > Gangga Island Diving Center
Tauchreisen SulawesiTauchen SulawesiHotels SulawesiTauchbasen SulawesiTauchsafaris SulawesiAusflüge Sulawesi

Gangga Island Diving Center / Sulawesi / Indonesien

[Tauchbetrieb] [Tauchgebiete]

Die unter professioneller, europäischer Leitung stehende Tauchbasis im Gangga Island Resort & Spa bietet Tauchausfahrten zu den Tauchplätzen im Bangka-Archipel, im Bunaken Nationalpark und in der Straße von Lembeh an. Außerdem werden Tauchausbildungen nach PADI und SSI-Standards durchgeführt. Es stehen drei komfortabel ausgestattete, geräumige und gut motorisierte hölzerne Tauchboote für jeweils acht bis zwölf Taucher bereit. Zusätzlich gibt es noch zwei etwas kleinere Holzboote für vier bis acht Taucher. Die vollausgestattete Basis verfügt über 12- und 15-Liter Aluminiumflaschen mit kombiniertem DIN/INT-Anschluss und bietet neben Ausrüstungsverleih auch Tauchen mit Nitrox an. Für Foto- und Videografen bietet die Tauchbasis einen Raum, der mit Ladestationen für die Foto- und Videoausrüstung ausgestattet ist.

Ihre Tauchreise
Flug mit Singapore Airlines ab/bis Frankfurt nach/von Manado inkl. Steuern; 12 Nächte Doppelzimmer inkl. Vollpension; 8 Tauchtage (16 Tauchgänge, 1 Nachttauchgang) inkl. Boot, Flasche, Blei und Guide; alle notwendigen Transfers; bei Abflug zwischen dem 01.05.2016 - 16.12.2016
Ihr Preis  € 4221 
Drucken
Wir rufen Sie an Wir rufen Sie an
Tauchboot des Gangga Island Diving Center
Tauchboot des Gangga Island Diving Center
Bootsanleger vom Gangga Island Resort & Spa

Tauchbetrieb

Täglich werden drei bis vier Ausfahrten zu den Tauchplätzen im Bangka-Archipel, die in fünf bis dreißig Minuten erreicht werden, angeboten. In der Regel findet morgens eine Ausfahrt mit zwei Tauchgängen statt, zwischen denen nicht wieder zurück zur Tauchbasis gefahren wird. Nach dem Mittagessen erfolgt die Ausfahrt zum dritten Tauchgang. Am späten Nachtmittag bzw. Abend stehen dann Mandarinfisch- oder Nachttauchgang auf dem Plan. Die etwa 60 bis 90 Bootsminuten entfernten Tauchgebiete im Bunaken Nationalpark und in der Straße von Lembeh werden im Rahmen von Tagesausfahrten mit den größeren Tauchbooten angefahren. Getaucht wird in kleinen Gruppen von maximal vier Tauchern, die von erfahrenen indonesischen Tauchguides begleitet werden.

Tauchgebiete

Tauchen Pulau Bangka & Pulau Gangga: Eine fast unberührte Unterwasserwelt. Lebensraum für alle Arten von Pygmäen Seepferdchen, Anglerfischen und vielen Nacktschnecken aber auch pelagischen Fischen wie Haien und Napoleons.

Tauchen Lembeh: Die Straße von Lembeh ist weltweit berühmt für seltene und skurrile Lebewesen (Critters) wie Anglerfische, Geisterfetzenfische oder Zwergenseepferdchen. Es wird überwiegend über kargem, dunklem Sand in der Nähe der Hafenstadt Bitung getaucht.

Tauchen Bunaken: Eines der besten Tauchgebiete Indonesiens. Schön bewachsene Steilwände mit Schwarmfischen, Riffhaien, Schildkröten, Napoleons und einer Vielzahl anderer kleiner und großer Rifffische.

Zahlungsmöglichkeiten

Bar: Euro, US Dollar, Indonesische Rupiah
Kreditkarten: Visa, Mastercard

Hotels in Verbindung

 
Komfortables Strand- und Tauchresort im Bangka-Archipel unter europäischer Leitung.