Tauchsafari Mermaid 1 Komodo Indonesien - Komfortables und geräumiges Tauchkreuzfahrtschiff aus Stahl zum Tauchen in Indonesien. Freitag, 18.08.2017
Tauchsafari Mermaid 1 Komodo Indonesien - Komfortables und geräumiges Tauchkreuzfahrtschiff aus Stahl zum Tauchen in Indonesien.

Reiseziele > Tauchreisen Indonesien > Tauchreisen Komodo > Mermaid 1
Tauchreisen KomodoTauchen KomodoHotels KomodoTauchbasen KomodoTauchsafaris Komodo

Mermaid 1 / Komodo / Indonesien

[Ausstattung] [Kabinen] [Tauchgebiete] [Reiseverlauf] [Termine]

Die komfortabel ausgestattete Mermaid I bietet von Mai bis November 10-Tage-Tauchsafaris nach Komodo beginnend und endend in Benoa auf Bali an. Zwischen Dezember und April kreuzt die Mermaid I ab/bis Sorong in Raja Ampat/West-Papua.

Ihre Tauchreise
9 Nächte Raja Ampat in Budget Doppelkabine inkl. Vollpension, Früchte, Kaffee, Tee, Wasser, Softdrinks; Transfer zum/ab Schiff
Ihr Preis  € 2500 
Drucken
Wir rufen Sie an Wir rufen Sie an
Mermaid 1
Doppelkabine der Mermaid 1
Restaurant der Mermaid 1
Briefing-Deck der Mermaid 1

Ausstattung

Die Mermaid I ist eine aus Stahl gebaute Motoryacht mit einer Länge von 28 Metern. Sie verfügt über 4 Deluxe Kabinen, 1 Master Kabine, 1 Einzelkabine und zwei Budget Doppelkabinen, einen komfortablen klimatisierten Salon mit TV/Video und ein großes Sonnendeck. Das großzügige Tauchdeck mit separater Tauchplattform bietet maximalen Komfort für die Taucher. Die Taucherplattform ist mit zwei Einstiegsleitern und Frischwasserduschen versehen. Nitrox steht allen Passagieren zur Verfügung. Die Mermaid I hat eine gute technische Ausstattung und ist mit den neuesten Sicherheitsstandards ausgerüstet.


Kabinen

Alle Kabinen sind ausgestattet mit einem eigenen Bad mit WC, einer Klimaanlage, einer Minibar und TV/DVD-Anlage. Die Master Kabine, die Deluxe- und die Einzelkabinen verfügen zudem über ein Panorama Außenfenster. Alle Kabinen besitzen 220 Volt Steckdosen.

Verpflegung

Vollpension mit köstlichen indonesischen und internationalen Speisen in Buffetform.

Tauchbetrieb

Getaucht wird entweder direkt von der Mermaid I oder vom Beiboot. Begleitet werden die Tauchgänge von einem mehrsprachigen Divemaster. Erfahrene Taucher können auch mit ihrem Tauchpartner selbständig tauchen.

Reiseverlauf

Bali - Komodo - Bali (10 Tage / 9 Nächte - 28 Tauchgänge)

1. Tag
Zwischen 14 und 16 Uhr Check-in an Bord der Mermaid I im Hafen von Benoa auf Bali. Schiffsbriefing und Belegung der Kabinen. Gegen 19 Uhr gemeinsames Abendessen und Nachtfahrt zu den Moyo Islands, nordwestlich von Sumbawa.

2. Tag: Moyo & Satonda Inseln
Zunächst erfolgen zwei Tauchgänge im Bereich der Moyo Inseln (Angel und Panjang Riff); anschließend wird noch ein Tauchgang im Bereich der Satonda Inseln gemacht. Mit einer Nachtfahrt geht es zur Insel Sangeang.

3. Tag: Sangeang Insel
Am dritten Tag sind drei Tauchgänge bei Sangeang eingeplant. Besondere Highlights sind die heißen Unterwasserquellen. Es folgt am Abend noch ein Nachttauchgang in der Region. Anschließend Weiterfahrt nach Gili Banta.

4. Tag: Gili Banta und GPS Point
Nach einem Tauchgang am GPS Point, bekannt für Hai-Aufkommen und viele Fischschwärme, geht die Fahrt weiter zum Komodo Nationalpark. Das Tauchgebiet um Gili Lawalaut hat mehrere interessante Tauchplätze wie zum Beispiel: Taka Toko, bekannt für graue Riffhaie und Delfine. Strömungstauchgänge sind am Lighthouse Reef zu erwarten und in der Old Passage hat man die Chance auf Manta Sichtungen. Der Crystal Rock ist mit bunten Weichkorallen bewachsen. Hier findet sich Großfisch wie auch Haie, Schildkröten und Adlerrochen. Ein faszinierender Nachttauchgang ist am Abend am Pink Beach vorgesehen.

5. Tag: Komodo Nationalpark, Horseshoe Bay, Cannibal Rock
Der Tag beginnt mit einem Besuch des Komodo-Nationalparks und einem Spaziergang mit den Waranen. Die Fahrt geht weiter zu den Three Sisters. Es folgt die Horseshoe Bay, südlich von Rinja, einer der spektakulärsten Tauchregionen in Indonesien, wo am Cannibal Rock getaucht wird.

6. Tag: Rinja Inseln und Yellow Wall of Texas
Es wird entlang der Yellow Wall of Texas getaucht. Der Makro Tauchplatz befindet sich an der Nusa Kode. Zitterrochen findet man in der Torpedo Alley.

7. Tag: Manta Alley und Gili Lawa Laut
Neben der Putzerstation der Manta Alley werden auch die Riffhaie der Current City besucht. Gili Darat eignet sich hervorranged für Nachttauchgänge.

8. Tag: Batu Putith in Sumbawa
Nach weiteren Tauchgängen in Gili Lawalaut geht es weiter nach Satonda und Sumbawa.

9. Tag: Sumbawa und Moyo Inseln
Zwei weitere Tauchgänge in den Regionen. Anschließend Rückfahrt nach Benoa auf Bali.

10. Tag
Nach dem Frühstück verabschieden wir uns gegen 08:30 Uhr von unseren Gästen, die im Hafen von Benoa an Land gehen.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten!

Tauchgebiete

Tauchen Komodo: Anspruchsvolles zu den besten Indonesiens zählendes Tauchgebiet mit wunderschönen Korallengärten und einer Vielfalt an Korallenfischen, Großfischen und Meeresbewohner im Makrobereich.

Tauchen Misool / Raja Ampat: Die Raja Ampats zählen zu den wenigen weltweit verbliebenen Zentren der Artenvielfalt (Korallen- sowie Fischarten). Die intakten Riffe beeindrucken sowohl durch ihren Fischreichtum im Großfisch- und im Makrobereich als auch durch wunderschöne Weich- und Hartkorallen.

Tauchen Kri / Raja Ampat: Die Raja Ampats zählen zu den wenigen weltweit verbliebenen Zentren der Artenvielfalt (Korallen- sowie Fischarten). Die intakten Riffe beeindrucken sowohl durch ihren Fischreichtum im Großfisch- und im Makrobereich als auch durch wunderschöne Weich- und Hartkorallen.

Zahlungsmöglichkeiten

Bar: Euro, US Dollar, Indonesische Rupiah
Kreditkarten: Visa, Mastercard


siehe auch   Fotogalerie "Mermaid 1"
siehe auch   Einträge zu "Mermaid 1" im Gästebuch
 
Startseite
InterDive 2017
Sonderangebote
Tauchsafaris
Reiseziele
  Indonesien
  - Alor
  - Bali
  - Kalimantan
  - Komodo
  - Lombok
  - Molukken
  - Sulawesi
  - West Papua
  Malaysia
  Malediven
  Palau
  Papua-Neuguinea
  Philippinen
  Yap
  Stopover
  Yoga
Gruppenreisen
Kombinationen
Kreditkarte
Reiseversicherung
Tauchversicherung
Das Team
Kontakt
Newsletter
Links
Gästebuch
AGB
Impressum
Datenschutz
Gefahr beim Tauchen
Sitemap
 18.08.2017 06:57 © 2003-2017 Aquaventure Tauchreisen, Google+