Sebayur Diving Center Tauchbasis Komodo Indonesien - Dem Komodo Resort angeschlossene Tauchbasis unter italienischer Leitung. Freitag, 18.08.2017
Sebayur Diving Center Tauchbasis Komodo Indonesien - Dem Komodo Resort angeschlossene Tauchbasis unter italienischer Leitung.

Reiseziele > Tauchen Indonesien > Tauchen Komodo > Sebayur Diving Center
Tauchreisen KomodoTauchen KomodoHotels KomodoTauchbasen KomodoTauchsafaris Komodo

Sebayur Diving Center / Komodo / Indonesien

[Tauchbetrieb] [Tauchgebiete]

Das Sebayur Diving Center unter italienischer Leitung befindet sich direkt im Komodo Resort und wurde zusammen mit dem Resort 2012 eröffnet. Neben täglichen Tagesaufahrten zu den umliegenden Tauchplätzen des Komodo Nationalparks bietet die Basis auch Tauchausbildungen nach PADI bis zum Divemaster an. Die zwei hölzernen Tauchboote im Komodostil, einmal 13 Meter und einmal 14,5 Meter lang, verfügen beide über ein großzügiges, teilweise überdachtes Sonnendeck zum Entspannen. Zusätzlich steht seit März 2016 ein Speedboot für weiter entfernte Tauchplätze bereit. Die Tauchbasis verfügt über gut gepflegte Leihausrüstungen und 12-Liter Aluminiumflaschen mit kombiniertem INT/DIN Anschluss.

Ihre Tauchreise
Flug mit Singapore Airlines ab/bis Frankfurt nach/von Denpasar inkl. Steuern; Flug mit indonesischer Fluggesellschaft ab/bis Denpasar nach/von Labuan Bajo; 1 Nacht auf Bali inkl. Frühstück; 12 Nächte Deluxe-Bungalow Doppelzimmer inkl. Vollpension ohne Tauchen 11 Tauchtage (23 Tauchgänge) inkl. Boot, Flasche, Blei und Guide; bei Abflug zwischen dem 01.01.2017 - 30.04.2018
Ihr Preis  € 3684 
Drucken
Wir rufen Sie an Wir rufen Sie an
Speedboot des Sebayur Diving Center
Sebayur Diving Center im Komodo Resort
Tauchboot des Sebayur Diving Center
Tauchbasis Sebayur Diving Center

Tauchbetrieb

Täglich werden Tagesausfahrten mit bis zu drei Tauchgängen zu den bekanntesten Tauchplätzen des Komodo Nationalparks angeboten. Die Tauchplätze werden je nach Tauchplatz in 10-90 Minuten erreicht und regelmäßig bietet sich die Möglichkeit zwischen den Tauchgängen die berühmten Komodowarane zu besuchen. Die Tauchgänge werden von italienischen oder indonesischen Guides, die alle auch englischsprachig sind, begleitet. Zwischen den Tauchgängen gibt es kleine Snacks an Bord. In der Regel sind die Boote um die Mittagszeit wieder zurück im Resort und fahren dann am Nachmittag nochmal raus. Für Ausfahrten mit dem Speedboot fallen vor Ort je nach Entfernung unterschiedliche Treibstoffzuschläge an.

Tauchgebiete

Tauchen Komodo: Anspruchsvolles zu den besten Indonesiens zählendes Tauchgebiet mit wunderschönen Korallengärten und einer Vielfalt an Korallenfischen, Großfischen und Meeresbewohner im Makrobereich.

Täglich werden Tagesausfahrten mit bis zu drei Tauchgängen zu den bekanntesten Tauchplätzen des Komodo Nationalparks angeboten. Die Tauchplätze werden je nach Tauchplatz in 10-90 Minuten erreicht und regelmäßig bietet sich die Möglichkeit zwischen den Tauchgängen die berühmten Komodowarane zu besuchen. Die Tauchgänge werden von italienischen oder indonesischen Guides, die alle auch englischsprachig sind, begleitet. Zwischen den Tauchgängen gibt es kleine Snacks an Bord. In der Regel sind die Boote um die Mittagszeit wieder zurück im Resort und fahren dann am Nachmittag nochmal raus.

Zahlungsmöglichkeiten

Bar: Euro, US Dollar, Indonesische Rupiah
Kreditkarten: Visa, Mastercard

Hotels in Verbindung

 
Kleines Tauchresort unter italienischem Management mit relativ kurzen Anfahrtswegen zu den Tauchplätzem im Komodo-Nationalpark.

siehe auch   Fotogalerie "Komodo Resort"
siehe auch   Fotogalerie "Komodo Unterwasser"
siehe auch   Einträge zu "Sebayur Diving Center" im Gästebuch
Startseite
InterDive 2017
Sonderangebote
Tauchsafaris
Reiseziele
  Indonesien
  - Alor
  - Bali
  - Kalimantan
  - Komodo
  - Lombok
  - Molukken
  - Sulawesi
  - West Papua
  Malaysia
  Malediven
  Palau
  Papua-Neuguinea
  Philippinen
  Yap
  Stopover
  Yoga
Gruppenreisen
Kombinationen
Kreditkarte
Reiseversicherung
Tauchversicherung
Das Team
Kontakt
Newsletter
Links
Gästebuch
AGB
Impressum
Datenschutz
Gefahr beim Tauchen
Sitemap
 18.08.2017 06:56 © 2003-2017 Aquaventure Tauchreisen, Google+