Tauchen Cocos - Tauchreisen Cocos Montag, 23.04.2018
Tauchen Cocos - Tauchreisen Cocos

Tauchen Costa Rica > Tauchen Cocos

Tauchen Cocos

Hammerhaie vor Cocos Island
Hammerhaie vor Cocos Island

Cocos Island, die Schatzinsel oder auch der "Berg der Haie" genannt beheimatet Großfischtauchplätze der Superlative. Seit 1997 ist die Insel UNESCO Weltnaturerbe und genießt damit besonderen Schutz. Im Umkreis von 22 Kilometern darf nicht gefischt werden. Schulen von über 100 Bogenstirn-Hammerhaien sind keine Seltenheit. Zusätzlich erwartet die Taucher eine bunte Mischung aus Seidenhaien, Galapagoshaien, Schwarz- und Weißspitzenhochseehaien und mit etwas Glück können auch Tigerhaie. Walhaie und Orcas gesichtet werden. Außerdem finden sich an den Tauchplätzen der unbewohnten, mit dichtem Regenwald bewachsenen Vulkaninseln zahlreiche Marmorrochen, große Langusten und riesige Fischschwärme.

 Tauchen Cocos
Tauchplätze ca. 15
Abhänge
50%
 
Großfisch
90%
 
Fisch
30%
 
Makro
10%
 
Korallen
10%
 
Wassertemperatur 26 - 29 °C, in der Regenzeit ab 22 °C

Tauchsafaris Cocos

Sea Hunter
Komfortables und sehr stabil gebautes Tauchsafarischiff zum Betauchen abgelegener Tauchgebiete wie Malpelo oder Cocos.

Argo
Das komfortable und hochseetaugliche Tauchsafarischiff fährt ganzjährig Cocos Island an.


siehe auch   Tauchplätze Cocos

siehe auch   Fotogalerie "Cocos Island"
Startseite
Sonderangebote
Tauchsafaris
Reiseziele
  Bahamas
  Costa Rica
  Indonesien
  Malaysia
  Malediven
  Mexiko
  Palau
  Papua-Neuguinea
  Philippinen
  Yap
  Stopover
  Yoga
Gruppenreisen
Kombinationen
Reiseversicherung
Tauchversicherung
Das Team
Kontakt
Newsletter
Links
Gästebuch
AGB
Impressum
Datenschutz
Gefahr beim Tauchen
Sitemap
 23.04.2018 04:09 © 2003-2018 Aquaventure Tauchreisen, Google+