Aquaventure Tauchreisen Donnerstag, 29.06.2017
Aquaventure Tauchreisen

Startseite

Allgemeine Gefahren beim Tauchsport

Wir gehen davon aus, dass unsere Kunden im Rahmen ihrer Tauchausbildung auf die Risiken hingewiesen wurden, die beim Tauchen entstehen können. So sollte jeder Taucher Krankheiten, die beim Tauchen entstehen können, kennen und wissen wie er sich aktiv dagegen schützen kann. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle nochmals auf die Gefahren aufmerksam machen.

In der Natur besteht immer die Gefahr Tieren zu begegnen, die uns Menschen gefährlich werden können. Insbesondere unter der Wasseroberfläche befindet sich ein Lebensraum, der an sich schon durch das Nichtvorhandensein von unbegrenzter Atemluft für den Menschen gefährlich ist. Zusätzlich kommen teilweise nicht vorhersehbare, plötzlich auftretende Strömungen in alle erdenklichen Richtungen vor. In allen Weltmeeren kommen große und teilweise gefährliche Haie, große Fische, aber auch kleine, giftige Meeresbewohner, nesselnde Korallen, Quallen und Seeschlangen vor, durch die ein Taucher verletzt werden kann. Es ist generell darauf zu achten, unter Wasser nichts zu berühren und immer einen angemessenen Abstand halten.

Tauchen birgt, wie die meisten Sportarten, gewisse Gefahren und kann bei Nichtbeachtung der Sicherheitsregeln zu schweren Verletzungen bis hin zum Tod führen. Wer die Gefahren kennt, sich der Risiken bewusst ist und seine Tauchgänge dementsprechend durchführt, dem stehen viele schöne Stunden unter Wasser bevor. Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich auf die Eigenverantwortlichkeit eines jeden Tauchers hin.

Startseite
Sonderangebote
Tauchsafaris
Reiseziele
  Indonesien
  Malaysia
  Malediven
  Palau
  Papua-Neuguinea
  Philippinen
  Yap
  Stopover
  Yoga
Gruppenreisen
Kombinationen
Kreditkarte
Reiseversicherung
Tauchversicherung
Das Team
Kontakt
Newsletter
Links
Gästebuch
AGB
Impressum
Datenschutz
Gefahr beim Tauchen
Sitemap
 29.06.2017 06:25 © 2003-2017 Aquaventure Tauchreisen, Google+